Damen I

Die Damen spielen weiterhin in der 2. Bezirksklasse in der Gruppe 027 im Bezirk III des BTV. Nach einem wenig aufregenden Jahr 2020 möchte man in diesem Jahr etwas ambitionierter zu Werke gehen und den Blick etwas nach oben richten.

Die vorläufige Gruppeneinteilung, die Spieltermine, der Blick auf die Tabelle, die Ergebnisse der anderen Mannschaften sowie ein Blick auf den Spielbericht mit den Einzelergebnissen der teilnehmenden Mannschaften offenbart ein Klick auf den Faktenbutton. Schon ist man auf dem offiziellen Ergebnisdienst des BTV

Lisa Vierneisel bescherte sich selbst ein frühzeitiges Geburtstagsgeschenk, indem sie ihren ersten Einzelsieg mit 6:0, 6:2 holen konnte. Silvia Rimele hatte zwar zittrige Startschwierigkeiten, konnte aber mit 6:3, 6:0 als Siegerin vom Platz. Nachdem auf dem 1er Platz zunächst fachmännisch die Linie repariert wurde, konnte auch Katrin Harter beginnen, holte die Zeitverzögerung wieder rein und beendete mit 6:0, 6:2 noch vor Lara Berger (0:6, 4:6) ihr Spiel. In der zweiten Runde machten Kati Schütt 6:1, 6:2 und Janna Berger, die dank des LK Systems dieses Jahr auf fünf spielt mit 6:2, 6:0 kurzen Prozess. Somit konnten die Doppel beim Zwischenstand von 5:1 entspannt aufgestellt werden. Katrin und Kati erteilten ihren Gegnerinnen eine „Brille“, 6:0, 6:0. Silvia und Marie Fritz spielten mit Köpfchen zum 6:2, 6:0. Lara und Lisa machten es spannend 6:3, 4:6, 10:4, somit wurde der erste Spieltag mit 8:1 gewonnen.